Ernährungsberatung für Hunde und Katzen

natürlich und artgerecht in Art und Menge

Krankheiten, welche auf eine falsche Fütterung zurückzuführen sind nehmen leider auch bei unseren Hunden immer mehr zu.

Adipositas, Skelettfehlbildungen, Hyperaktivität, Allergien, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Nierenerkrankungen sind nur wenige Beispiele von vielen.

 

Um diesen Erkrankungen vorzubeugen oder Linderung zu schaffen sollten unsere Vierbeiner möglichst von Anfang an art- und bedarfsgerecht ernährt werden.

 

Nutzen Sie diese einfache Möglichkeit und profitieren Sie und Ihr Liebling ein ganzes Leben lang davon.

Eine Ernährungsberatung für eine bedarfsgerechte Fütterung mit Rohfleisch beinhaltet:

 

  • eine ausführliche Anamnese

  • einen Ernährungsplan basierend auf der Rohfütterung individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihres Tieres

  • Erklärung der einzelnen Futterbestandteile und konkrete Rationsbeispiele

  • Alternativen zur Rohfütterung

  • mögliche Bezugsadressen

  • ein Telefongespräch für eventuelle Fragen zum Ernährungsplan

 

Der Ernährungsplan ist so gestaltet, dass die Mahlzeit artgerecht, gesund und schmackhaft für Ihren Vierbeiner ist. Außerdem wird besonderer Wert auf die Umsetzbarkeit im Alltag sowie ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis gelegt.

Ist es für Sie jedoch nicht möglich Ihren Liebling mit Frischfleisch zu ernähren, so berate ich Sie gerne hinsichtlich eines hochwertigen Fertigprodukts.

Eine artgerechte Ernährung sollte natürlich möglichst früh angeboten werden. Am besten schon als Welpe beim Züchter und noch bevor unsere Tiere sichtbar krank sind.

Aber auch im Krankheitsfall lohnt sich eine Futterumstellung. Häufig kann mit einer Fütterungsumstellung eine Linderung der Symptome bis hin zur Beschwerdefreiheit erzielt werden. Ihr Liebling wird es Ihnen danken!

"Die Nahrung soll deine Medizin sein" (Hippokrates)

* Die Ernährungs-Therapie wird von der Schulmedizin nicht anerkannt. Wissenschaftliche Beweise für Wirkung und Wirksamkeit liegen nicht vor.

 

* Diese Erläuterungen sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten selbst erkennen zu können, sondern sollen Ihnen nur diese Methode näher bringen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheilpraxis